0 Bewertungen

AktuellesNeu


Sebastian Schiller und Guido Hammesfahr, Foto: © Sebastian Schiller

Livestream: Frau Giraffe und der Hammesfahrer

Foto: © Sebastian Schiller - Als ihn seine neue Bekanntschaft in einer Folge von "Ladykracher" zu sich nach Hause einlädt, ahnt er vermutlich noch nicht, dass bald ein anderes kleines Domizil eine wichtige Rolle in seinem Leben spielen wird. Das Haus der Bekanntschaft stellt sich nämlich als winziges Kinderspielhaus heraus, welches mitten in der Kölner Innenstadt steht. Durchaus erstaunt zwängt er sich dann gemeinsam mit seiner Schauspielerkollegin Anke Engelke hinein. Räumlich ein wenig vergrößert hat sich Guido Hammesfahr seit dem schon, denn inzwischen bewohnt er den Bauwagen von Peter Lustig in der Fernsehserie "Löwenzahn".
Mehr...
Guido Hammesfahr, Foto: © medienpublikation.de - Jasmin Schreiber, Foto: © Jasmin Schreiber

Weitere Stadtgespräche als Livestream im Sommer

Fotos: © medienpublikation.de / Jasmin Schreiber - In den vergangenen Wochen haben wir überlegt, wie die Finsterwalder Stadtgespräche in Zeiten der COVID-19-Pandemie aussehen können. Schließlich sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass ein Stadtgespräch mit seiner besonderen Atmosphäre und seinem gewohnten Ablauf derzeit nicht so wäre, wie wir es uns wünschen und wie es den vielen Teilnehmern interessante Stunden sowie Freude bereiten würde. Selbst bei weiteren Lockerungen in den nächsten Wochen stünde die Veranstaltung unter einem Masken- und Abstandsgebot.
Mehr...
Sebastian Schiller und Benjamin Maack, Foto: © Sebastian Schiller

Livestream: Einfach machen trotz Isolation

Foto: © Sebastian Schiller - Wenige Minuten vor dem ersten Livestream der Finsterwalder Stadtgespräche wollte unser Mikrophon nicht mehr funktionieren. Es klappte dann aber doch, wenngleich vielleicht noch nicht alles ganz perfekt war. Trotz oder wegen des Coronavirus waren die Stadtgespräche dieses Mal ein kleines Experiment. Sie fanden unter dem Motto "Ein Gast, ein Buch, eine Stunde." statt. Ziel war es, einerseits ein Lebenszeichen von uns zu geben, andererseits und das vor allen Dingen, das Publikum zu unterhalten und für einen kurzen Augenblick aus der Isolation herauszuholen. Zu Gast war der Schriftsteller und Journalist Benjamin Maack, der sich aus Hamburg live dazugeschaltet hatte und sein neuestes Buch vorstellte.
Mehr...
Benjamin Maack, Foto: © Andreas Rehmann

Ein Gast. Ein Buch. Eine Stunde.

Foto: © Andreas Rehmann - Immer häufiger kommt gerade die Kultur direkt zum Publikum. "Man nimmt sich die Öffentlichkeit, die noch da ist. Das Internet. Auftritte werden gestreamt […].", schrieb gerade der SPIEGEL über den rasanten Zuwachs von Livestreamings in allen Bereichen des Kulturbetriebes. Ziel ist es, einerseits ein Lebenszeichen von sich zu geben, andererseits und das vor allen Dingen, das Publikum zu unterhalten und für einen kurzen Augenblick aus der Isolation herauszuholen. Aber auch: "Zeigen, dass man sich den Spaß nicht nehmen lässt." Vielleicht ist das Streamen zugleich ein Format der Zukunft.
Mehr...
 Seite 1 / 1 

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.